Heute morgen flog eine 17-köpfige Delegation des FC Steckborn in das Trainingslager nach Malaga im Süden Spaniens. Die erste Trainingseinheit im Stadion wurde bereits absolviert. Das Klima, sowie die Infrastruktur sind hervorragend um sich die nächsten 5 Tagen in intensiven Trainingseinheiten weiterzuentwickeln. Morgen früh gehts bereits um 7:00 Uhr los mit joggen am Strand, bevor man nach dem Frühstück wieder ins Stadion fährt.