.

Werde Schiedsrichter beim FC Steckborn!

Warum Fussballschiedsrichter werden?

  • weil der Schiedsrichter die wichtigste Person auf dem Spielfeld ist. Ohne den Unparteiischen können keine Spiele durchgeführt werden
  • weil Fussball deine Leidenschaft ist
  • weil du ein Spiel nicht gewinnen oder verlieren kannst. Dennoch hast du nach dem Spiel ein fantastisches Gefühl, denn du hast etliche Kilometer abgespult und dich der grossen Herausforderung der Spielleitung gestellt
  • weil du als Schiedsrichter äusserst wertvoll für deinen Verein bist und hilfst, dass die Kontingentanforderungen erfüllt werden

Vorteile als Schiedsrichter:

  • im Gegensatz zu tausenden Amateurspielern wirst du für jedes Spiel entschädigt. Die Mindestentschädigung pro Match beträgt 80.- und ist von deiner Qualifikation abhängig. Der FC Steckborn unterstützt dich zusätzlich mit 1’000.- pro Jahr
  • der FC Steckborn übernimmt deine Ausbildungskosten
  • du geniesst freien Eintritt zu allen Meisterschaftsspielen des SFV, inklusive Super League
  • du hast gute Karrieremöglichkeiten
  • du bleibst körperlich und geistig fit

Voraussetzungen und Pflichten zur Schiedsrichtertätigkeit!

  • Mindestalter 15 Jahre. Es gibt keine Altersobergrenze. Du kannst auch im hohen Seniorenalter mit dem Pfeifen beginnen
  • 15 Spiele sind pro Jahr zu absolvieren
  • Verfügbarkeit am Samstag
  • körperliche Fitness
  • Deutsch in Wort und Schrift

Interesse geweckt…?

Nach einem Wochenendkurs und 2-3 Abendkursen kannst du bei den C Junioren beginnen. Selbstverständlich sprechen wir auch zukünftige Schiedsrichterinnen an. Immer mehr Mädchen und Frauen begeistern sich für Fussball und leiten gerne Spiele.

Stefan Ruppli, Schiedsrichter-Verantwortlicher und Schiedsrichter, steht dir unter 078 925 77 78 oder stefan.ruppli@bluewin.ch mit Rat und Tat zur Seite.